International Campus AG Logo Black
International Campus AG Logo BlackStartProdukteKarriereNewsKontakt

Michael Stapf neuer CIO

International Campus beruft Michael Stapf zum Chief Investment Officer

Die auf temporäre Wohnkonzepte für Studierende und Berufstätige spezialisierte International Campus GmbH (IC) hat mit der Berufung von Michael Stapf ihr Führungsteam erweitert. Michael Stapf ist seit Ende 2020 bei der IC und als Chief Investment Officer (CIO) dafür verantwortlich, das Wachstum durch Investitionen, Akquisitionen und Projektentwicklung voranzutreiben. Neben den Kerngebieten Deutschland, Österreich und den Niederlanden gehören Tschechien und Polen zu den wachsenden Zielmärkten von International Campus.

„Wir wollen europaweit weiter expandieren und freuen uns, mit Michael Stapf einen erfahrenen Immobilienexperten an Bord zu haben, der unsere weitere Entwicklung entscheidend mitprägen wird“, sagt Rainer Nonnengässer, Chief Executive Officer der International Campus GmbH.

„Ich freue mich sehr, meine bisherige Projektentwicklungserfahrung in den Bereich Studentenwohnen und Coliving einbringen zu können. Gemeinsam werden wir das Bestandsportfolio vergrößern, die Präsenz unserer Marken THE FIZZ und HVNS verstärken und die dafür notwendigen Strukturen aufbauen. Für den Ankauf von existierenden, in Betrieb befindlichen Gebäuden, für die Konversion von Liegenschaften – etwa alten Bürogebäuden – und für komplette Neubauten besitzt unser Team alle erforderlichen Erfahrungen“, so Michael Stapf.

Der 50-jährige Diplom-Ingenieur, Diplom-Kaufmann und Diplom-Volkswirt kommt von der Projektentwicklungsgesellschaft Groß & Partner, in der er über 18 Jahre tätig war, zuletzt als Mitglied der Geschäftsführung. In dieser Zeit verantwortete er verschiedene Quartiersentwicklungen und zahlreiche Projektentwicklungen für Hotels, Büro und Wohnen. Daneben leitete er viele Jahre die Vermietungsabteilung und war verantwortlich für die Vermietung und Entwicklung von Single-Tenant-Gebäuden. Zuvor hatte er mehrere Jahre Erfahrungen als Bau- und Projektleiter bei Bilfinger & Berger und Hochtief gesammelt.

International Campus ist bisher mit der Marke THE FIZZ europaweiter Anbieter von Coliving-Apartments für Studenten. 2021 eröffnet in Hamburg das erste Haus unter der Marke HVNS (von englisch „havens“) mit bis zu über 60 m2 großen, zentral gelegenen Mikroapartments für Berufstätige.

Michael Stapf, CIO. © International Campus

Kontakt

Bettina Schary

presse@ic-campus.com

+49 151 146 272 59

Über International Campus

Die 2011 gegründete International Campus GmbH finanziert, entwickelt und betreibt Microliving-Konzepte für temporäres Wohnen. Das Unternehmen gehört zu den führenden Anbietern in Zentraleuropa. Während sich die Marke THE FIZZ auf Studierende spezialisiert, richtet sich die Marke HVNS (englisch „havens“) an Berufstätige. Die Häuser bieten moderne, vollständig eingerichtete Apartments in zentralen Lagen und ein lebendigesCommunity-Konzept. Derzeit sind über 5.800 Apartments in Deutschland, Österreich, Tschechien und den Niederlanden in Betrieb und im Bau. Das Unternehmen mit Büros in Berlin, Hamburg, München, Wien, Amsterdam und Luxemburg beschäftigt über 120 Mitarbeiter*innen.

 EN
 EN