International Campus AG Logo Black
International Campus AG Logo BlackStartProdukteKarriereNewsKontakt

IC und Gesellschafter trennen sich

IC und niederländische Gesellschafter trennen sich

Das bisherige Joint Venture IC Netherlands B.V. zwischen der in Deutschland ansässigen International Campus GmbH und dem niederländischen Gesellschafter Wouter van den Eijnden wurde Mitte Dezember aufgelöst. Van den Eijnden übernimmt die Anteile ganzheitlich und wird die bestehenden Häuser in Amsterdam und Rotterdam mit insgesamt 1.466 Studentenapartments künftig unter anderem Namen fortführen.

Für die International Campus GmbH bleiben die Niederlande weiterhin ein wichtiger Kernmarkt für Studentenapartments. Unter der Leitung des niederländischen Head of Acquisitions, Rogier Hetterschijt, wurden bereits zwei neue Objekte für die Marke THE FIZZ akquiriert, wovon das erste zum Wintersemester 2021 eröffnet.

Kontakt

Bettina Schary

presse@ic-campus.com

+49 151 146 272 59

Über International Campus

Die 2011 gegründete International Campus GmbH finanziert, entwickelt und betreibt Microliving-Konzepte für temporäres Wohnen. Das Unternehmen gehört zu den führenden Anbietern in Zentraleuropa. Während sich die Marke THE FIZZ auf Studierende spezialisiert, richtet sich die Marke HVNS (englisch „havens“) an Berufstätige. Die Häuser bieten moderne, vollständig eingerichtete Apartments in zentralen Lagen und ein lebendigesCommunity-Konzept. Derzeit sind über 5.800 Apartments in Deutschland, Österreich, Tschechien und den Niederlanden in Betrieb und im Bau. Das Unternehmen mit Büros in Berlin, Hamburg, München, Wien, Amsterdam und Luxemburg beschäftigt über 120 Mitarbeiter*innen.

 EN
 EN